DZHW DZHW DZHW DZHW
Motiv

Team und Partner

 

Projektteam

Dr. Jens Ambrasat

Dr. Jens Ambrasat

Projektleitung
ambrasat@dzhw.eu
Tel.: 030 2064177-16

mehr erfahren

Dr. Jens Ambrasat studierte Philosophie, Soziologie und Volkswirtschaftslehre an der Humboldt-Universität zu Berlin. Zwischen 2007 und 2010 war er am Institut für Sozialwissenschaften der Humboldt-Universität im Projekt "Determinanten beruflicher Karrieren von Hochschulabsolventen unter Bedingungen flexibilisierter Arbeitsmärkte" beschäftigt. Nach einem Gastaufenthalt 2010 am DIW Berlin in der Abteilung SOEP arbeitete er bis 2013 im Projekt "Affektive Grundlagen von Sozialität" am Exzellenzcluster "Languages of Emotion" der Freien Universität Berlin, wo er mit der Arbeit "Feine Unterschiede in den Bedeutungen - Affektive Wahrnehmung und soziale Varianz" promovierte. Seine Schwerpunkte am DZHW liegen in den Bereichen Forschungsdesigns und Surveymethoden, sowie Fachkulturen. Er arbeitete zuletzt in den Längsschnittstudien ProFile und NACAPS am Surveydesign und in der Fragebogenentwicklung mit. Seit Oktober 2018 leitet Jens Ambrasat die Wissenschaftsbefragung.

Christophe Heger

Christophe Heger

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

heger@dzhw.eu
Tel.: 030 2064177-57

mehr erfahren

Christophe Heger studierte Politikwissenschaft im Bachelor an der Freien Universität Berlin und Sozialwissenschaften im Master an der Humboldt-Universität zu Berlin. In seiner Bachelorarbeit beschäftigte er sich mit der Einführung nationaler und transnationaler Qualifikationsrahmen in der Arbeit „Europäisierung der beruflichen und akademischen Bildung“. Im Rahmen seiner Masterarbeit „The European Working Poor, 2005-2015“ setzte er sich mit der arbeitssoziologischen Konzeptualisierung und empirischen Messung von erwerbsarmen Haushalten auseinander. Von September 2017 bis Januar 2019 arbeitete er als studentischer Mitarbeiter am DZHW in den Projekten „Wissenschaftlerbefragung“ und „Wissenschaft und berufliche Praxis in der Graduiertenausbildung - Forschungskollegs“. Seit Februar 2019 ist er als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projekt Wissenschaftlerbefragung beschäftigt.

Gregor Fabian

Gregor Fabian

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

fabian@dzhw.eu
Tel.: 0511 450670-133

mehr erfahren

Gregor Fabian studierte Sozialwissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin und arbeitet seit 2005 am DZHW. Zwischen 2005 und 2012 war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich der Absolventenpanels und der Sozialerhebung beschäftigt. Von 2013 bis 2020 arbeitete er als Projektleiter in den DZHW-Absolventenstudien. Forschungsschwerpunkte liegen in der Analyse der Werdegänge von Hochqualifizierten sowie dem Verhältnis von Hochschulbildung und Beschäftigung.

Rina Wahls

Rina Wahls

Studentische Mitarbeiterin

wahls@dzhw.eu
 

mehr erfahren

Rina Wahls absolvierte im Bachelor Kultur und Gesellschaft mit einem Fokus auf Bildungs- und Kultursoziologie an der Universität Maastricht. Derzeit studiert sie Bildungssoziologie im Master an der Universität Uppsala. Zu ihren Forschungsinteressen gehören unter anderem das Verhältnis von Bildung, Expertise und Beschäftigung sowie (räumliche) Ungleichheiten im Lebenslauf und Datenvisualisierung. Als Mitglied des Forschungsnetzwerks ‚Education, Migration and Segregation‘ beschäftigt sie sich im Rahmen ihrer Masterarbeit mit Schulwahl und Mobilität schwedischer Schüler:innen nach den schwedischen marktorientierten Schulreformen der späten 80er Jahre. Seit Oktober 2021 ist sie als studentische Mitarbeiterin am DZHW im Projekt „Wissenschaftsbefragung“ tätig.

Stefan Gunzelmann

Stefan Gunzelmann

Forschungspraktikant

 
 

mehr erfahren

Stefan Gunzelmann absolvierte ein Bachelorstudium der Erziehungswissenschaften und Philosophie an der Humboldt-Universität zu Berlin und studiert dort gegenwärtig Erziehungswissenschaften im Master mit den Schwerpunkten Bildungs-, Hochschul- und Wissenschaftsforschung. Sein besonderes Interesse liegt auf sozialen Ungleichheiten und davon geprägten akademischen Bildungswegen sowie Leistungszuschreibungen. Er ist studentischer Mitarbeiter im Arbeitsbereich Empirische Bildungs- und Hochschulforschung der Freien Universität Berlin im Forschungsprojekt „Studienabbruch und Berufsaussichten. Experimentelle Studien zur Integration auf dem Arbeits- und Ausbildungsmarkt“. Seit Oktober 2021 absolviert er sein Forschungspraktikum am DZHW im Projekt “Wissenschaftsbefragung”.

 
 
 

Ehemalige Projektmitarbeiter

Annegret Rucker

Annegret Rucker

Studentische Mitarbeiterin


 

mehr erfahren

Annegret Rucker studierte im Bachelor Kultur u. Gesellschaft mit den Hauptfächern Erziehungswissenschaften und Soziologie an der Universität Bayreuth. Ihre Bachelorarbeit behandelte mithilfe einer qualitativen Studie das individuelle Glücksempfinden aus Sicht der Psychologie. Anschließend nahm sie ein Studium der Bildungswissenschaften im Master an der Freien Universität Berlin auf. In ihrer Masterarbeit beschäftigte sie sich in Zusammenarbeit mit der DZHW-Wissenschaftsbefragung mit der Berufszufriedenheit von Wissenschaftler*innen. Von April 2019 bis Juli 2021 war sie als studentische Mitarbeiterin am DZHW im Projekt "Wissenschaftsbefragung" tätig.

 
johann

Dr. David Johann

neufeld

Jörg Neufeld

 

Projektpartner

Logo Humboldt Universität zu Berlin Logo Robert-K.-Merton-Zentrum für Wissenschaftsforschung Logo Universität Zürich Logo Wissenschaft im Dialog Logo Berlin Science Survey